Gasthaus Scheiderhöhe by Daniel Lengsfeld

EMAIL schicken

Telefon 02246 188 92

EMAIL schicken

Telefon 02246 188 92

Ge·nuss
/Genúss/

Substantiv, maskulin [der]

Freude, Wohlbehagen bei etwas, was jemand auf sich wirken lässt

Gasthaus Scheiderhöhe by Daniel Lengsfeld, in Zeiten von Corona …

Auch wenn die Politik und die aktuelle Situation es uns gerade nicht einfach macht, möchten wir die aktuellen Lockerungen nutzen und eine, wenn auch andere Art, der Gastronomie in dieser schweren Zeit starten.

Die Umstände werden es leider noch nicht zulassen, unsere kulinarische Gedanken und Wünsche so auf Eure Teller zu zaubern, wie wir es gerne hätten. Was wir jedoch bieten können, ist eine leckere, kleine, immer tagesaktuelle Karte, kühles Kölsch, herrliche Weine, besten Kaffee, Kuchen, die eine Sünde wert sind und ein herzliches Miteinander. Wir möchten dem aktuell oft grauen Alltag einfach etwas frische Farbe verleihen und Euch endlich wiedersehen! Daher unser Wunsch an Euch, sodass wir noch viele schöne Stunden miteinander verbringen können:

Kommt zahlreich, kommt so oft ihr könnt, lasst es Euch bei uns gut gehen und frönet der Völlerei!

Unsere Türen sind wieder für Euch geöffnet. (Bitte beachtet, dies bedarf unbedingt einer vorheriger Reservierung, wenn möglich bitte per Mail an info@gasthaus-scheiderhoehe.de)

Aktuell sind unsere Öffnungszeiten: 

Freitag, Samstag, Sonn- und Feiertags jeweils 17:00 – 21:30 Uhr

Bitte gebt bei Eurer Reservierung an:

  • An welchem Tag dürfen wir Euch wiedersehen?
  • Um wie viel Uhr möchtet ihr kommen? (Ab dann steht euch der Tisch 2,5 h zur Verfügung)
  • Mit wie vielen Gästen dürfen wir Euch erwarten?

Natürlich halten auch wir uns, für Eure und unsere Sicherheit, an die vorgegeben Schutzmaßnahmen der ‚Hygiene-und Infektionsschutzstandarts zur CornonaSchutzVO NRW’.

Diese Maßnahmen werden von uns nach Verordnung natürlich zu jedem Zeitpunkt eingehalten. Jedoch bedarf dieser Schutz auch einige Regelungen, die wir an Euch weitergeben müssen:

  • Zutritt nur mit Reservierung
  • Beim Eintreten muss jeder Gast seine Hände desinfizieren, die Mittel dazu werden vor Ort gestellt
  • Ein Tisch wird von uns zugewiesen (bei schönem Wetter werden die Tische im Aussenbereich vergeben, bei Regen im Haus)
  • Der Tisch darf von maximal 10 Personen besetzt werden
  • Jeder Gast muss seine vollständigen Kontaktdaten, vor Ort notieren (wenn möglich, bitte mit dem eigenen Stift)
  • Diese Daten werden 4 Wochen von uns aufbewahrt und nur im Falle behördlicher Maßnahmen weitergegeben
  • Die Desinfektionsmittel auf den Toiletten müssen gewissenhaft verwendet werden (Hierzu bitte die jeweiligen Aushänge und Einschränkungen beachten)
  • Wir bitten die Gäste beim Gang zur Toilette einen Mund-und Nasenschutz zu tragen

Aktuell dürfen wir leider keine Decken, Kissen o.ä. ausgeben, daher bringt Euch diese nach Bedarf für die Gemütlichkeit im Biergarten gerne selber mit. Danke!

Wir bitten ebenfalls um Euer Verständnis sollte es im Ablauf zu eventuell etwas längeren Wartezeiten kommen. Wir haben im ‚Backstage Bereich‘ sehr viel mehr Auflagen zu erfüllen, die teilweise längere Zeiten in Anspruch nehmen. Wir werden jedoch unser Bestes geben, Euch die Zeit bei uns so schön und reibungslos zu gestalten wie wir nur können.

Wir freuen uns sehr auf unser Wiedersehen und stehen Euch für vorherige Fragen natürlich sehr gerne zur Verfügung!

Auf ganz bald!

Daniel, Stephanie & Team

Sebastian Enste hat Daniel mit seinem 5komma1 Podcast im Gasthaus besucht. Wie Daniels Weg bis ins Gasthaus verlief und was er noch vor hat könnt ihr über den Link erfahren: